DIE KUNST, SICH SELBST GESUND ZU FÜHREN

Perspektivwechsel für mehr Lebensfreude

Mittwoch, 3. Mai 2017, 19:30 Uhr

Vortrag mit Dorothée Remmler-Bellen, Vorstand Berufsverband der Präventologen e. V.

Gesundheit, Lebenskunst und Lebensfreude gehören zusammen und bedingen einander. Lebensfreude stärkt und fördert Gesundheit. Ohne Gesundheit sind jedoch die Lebensqualität und meist auch die Lebensfreude eingeschränkt.

Immer mehr Menschen leiden unter den Herausforderungen von Beruf und Alltag. Insbesondere die Zahl der seelischen Erkrankungen, von Depressionen und Burnout, nimmt stetig zu. Stress beeinträchtigt unsere Lebensqualität. Aber jeder Einzelne kann etwas für die Erhaltung seiner Gesundheit und seiner gesunden Anteile tun und lernen, schwierige Situationen leichter zu meistern. Mit Hilfe bestimmter Lebenskompetenzen gelingt es besser, sich selbst gesund zu führen.

Mit einem entscheidenden Perspektivwechsel und kleinen praktischen Übungen gibt der interaktive Vortrag Impulse, wie jeder diese Kunst für sich entdecken und kultivieren kann.

Ort

GESUNDHEIT AKTIV e. V.
Gneisenaustr. 42
10961 Berlin

Kosten

Eintritt frei.
Über Spenden freuen wir uns.