ERNÄHRUNG UND ALLERGIEN

Was tun bei Unverträglichkeiten?

Mittwoch, 22. November 2017, 19:30 Uhr

Immer mehr Menschen vertragen immer weniger Nahrungsmittel. Da man bisher noch zu wenig darüber weiß, wie Allergien genau entstehen, lassen sich auch die Ursachen des dramatischen Anstiegs der Krankheitsfälle nicht zufriedenstellend erklären. Welche Nahrungsmittel für den Einzelnen bekömmlich und gesund sind, ist individuell verschieden und wird vom augenblicklichen Stoffwechselprofil bestimmt.

Im praktischen Teil des Abends werden einzelne Nahrungsmittel individuell getestet und Ernährungsempfehlungen gegeben - aber auch unterstützende Affirmationen, um negatives Ernährungsverhalten aufgrund tiefer liegender Blockaden aufzulösen. 
Bitte bringen Sie gerne Proben Ihrer Lieblings-Nahrungsmittel, möglichst in einem kleinen Glasgefäß oder -röhrchen, mit!

Vortrag mit Karin Skarabis, Gesundheits- und Ernährungsberaterin in Berlin
in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Präventologen e. V.

Ort

GESUNDHEIT AKTIV e. V.
Gneisenaustr. 42
10961 Berlin

Kosten

Eintritt frei.
Über Spenden freuen wir uns.