DIE KRAFT DER RITUALE

Veranstaltungsreihe Gesundheit. Selber. Bewirken.

14. bis 16. Juli 2017, 17:00 bis 12:30 Uhr

Der Begriff „Ritual“ wird in unserer Zeit häufig verwendet. Dabei ist nicht jede wiederkehrende Handlung ein Ritual, meist sind damit bloße Gewohnheiten gemeint. Rituelle Handlungen hingegen besitzen eine symbolische Bedeutung und werden in einer bestimmten Absicht ausgeführt. Rituale und Zeremonien haben eine heilsame Wirkung. Sie verbinden die Beteiligten in einem gemeinsamen Energiefeld und helfen, herausfordernde Lebenssituationen zu meistern. Jahreszeitliche Rhythmen sind ebenso Anlässe für Rituale wie Krisen oder Übergänge in andere Lebensphasen. Unabhängig vom Anlass gehört zu jedem Ritual die Würdigung des besonderen Momentes, eine absichtsvolle symbolhafte Handlung, ein bewusstes Innehalten und eine Verbindung zu einem größeren Ganzen.  

Am Freitagabend werden wir eine erste Annäherung an Rituale wagen, um mit Vorurteilen aufzuräumen und ihre heilende Wirkung zu erfahren. Sie sind eingeladen, an einem Ritual teilzunehmen und sich über das Erlebte auszutauschen. Am Workshop-Wochenende  möchte die Dozentin mit Ihren Anliegen und Ihrer Hilfe verschiedene Rituale durchführen. Die Erlebnisse sollen Ihnen Impulse geben, für sich eigene Rituale zu finden und deren heilende Kraft als Ressource zur Verfügung zu haben.

Termin:
Freitag, 14. Juli 2017, 17.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 15. Juli 2017, 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 16. Juli 2017, 10.00 bis 12.30 Uhr

Dozentin:  Dr. rer. Medic. Gabriele Voigt, M.A., Hochschuldidaktikerin, Trauerbegleiterin, Priesterin

Veranstaltungsort: Bewegungsraum/Roter Saal im Eschenhaus, Etage 7 im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke 

Ort

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (GKH)
Gerhard-Kienle-Weg 4-6
58313 Herdecke

Kosten

Freitag: 15 Euro
Samstag/Sonntag: 120 Euro

Anmeldung

veranstaltung@gesundheit-aktiv.de
oder Telefon: 030.695 68 72-0