ITA WEGMAN TAG

Die Anthroposophische Medizin stärken

Wenn Sie im Februar 2019 beim Verlag GESUNDHEIT AKTIV bestellen oder Mitglied bei uns werden, dann können Sie damit Gutes tun. Denn als Bürger- und Patientenverband beteiligen wir uns am diesjährigen „Ita Wegman Tag“ mit:

In Gedenken an den Geburtstag von Ita Wegman, der Mitbegründerin der Anthroposophischen Medizin, findet jedes Jahr am 22. Februar die Aktion „Gemeinsam für die Anthroposophische Medizin“ statt, die die Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) ins Leben gerufen hat. Viele verschiedene Akteure und Organisationen schließen sich an, um die Anthroposophische Medizin wachsen zu lassen. 

Die Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) beschreibt das Vorhaben folgendermaßen: „Am ITA WEGMAN TAG gehen wir anders an die Arbeit! Mit unserem Tagesverdienst fördern wir Initiativen der Anthroposophischen Medizin. Ganz im Sinne Ita Wegmans, Begründerin der Anthroposophischen Medizin zusammen mit Rudolf Steiner, arbeiten wir gemeinsam für eine menschliche und spirituelle Medizin." Ob mit der Spende des Tagesverdienstes, einem Vortrag oder mit einem festlichen Programm – alle in der Medizin tätigen Berufsgruppen unterstützen Ziele oder Projekte, die die Anthroposophische Medizin stark machen und wachsen lassen.

Die Mittel, die durch diese Spendenaktion von der GAÄD gesammelt werden, sollen verschiedenen Initiativen und Projekten der Anthroposophischen Medizin zugutekommen, Gemeinnützigkeit vorausgesetzt. Berücksichtigt werden insbesondere Projekte der Nachwuchsförderung sowie der Fort- und Weiterbildung.

Mehr Infos finden Sie online unter www.ita-wegman-tag.de und direkt im Flyer.