GESUNDHEIT AKTIV unterwegs

Andere Veranstaltungen

Hier machen wir auf Veranstaltungen aufmerksam, die mit uns befreundete Vereine und Institutionen organisieren oder bei denen ReferentInnen von GESUNDHEIT AKTIV auftreten. 

Veranstaltungs-Tipps

Hinweise zu Events aus unserem Netzwerk

 

MEDIZINISCHER ASCHERMITTWOCH: "PERSPEKTIVEN EINES SOZIALEN GESUNDHEITSWESENS"
26. FEBRUAR 2020, MÜNCHEN
Diskutiert werden sollen realistische Zukunftsszenarien für ein Gesundheitssystem, das der Gesundheit des einzelnen Menschen und der gesamten Gesellschaft wirklich dient. Ihre Teilnahme zugesagt haben bisher Prof. Tobias Esch von der Uni Witten Herdecke und Barbara Steffens (frühere Gesundheitsministerin NRW, jetzt TK-Chefin in NRW). Wir möchten die Zukunft des Gesundheitssystems in Deutschland diskutieren und, dem Tag angemessen, eine gesundheitsförderliche und sozial verbindende Antwort auf die politischen Deklamationen zum Aschermittwoch leisten. Die Veranstaltung wird organisiert vom Berufsverband der Präventologen, dem Verein Medizin und Menschlichkeit und weiteren Partnern. Nähere Informationen finden Sie Anfang 2020 online beim Berufsverband.


KREBSPATIENTINNENSEMINAR: BRÜCKE INS LEBEN
05. MÄRZ 2020 BIS 14. MAI 2020 (10 TERMINE), 17:00 BIS 20:00 UHR, BERLIN
Während des Seminares geht es um ein umfassendes Verständnis der Krankheit, die vor dem Hintergrund des Menschen als Einheit von Leib, Seele und Geist zu sehen ist. Es werden Anregungen zu wesentlichen Aspekten wie Ernährung, medikamentöse Behandlungen (z.B. Misteltherapie), Bewegung, äußere Anwendungen, Schlafhygiene, künstlerische Aktivitäten und meditative Übungen gegeben. Sie soll dem/der Betroffenen ermöglichen, einen eigenständigen Weg in der Krankheit – sowohl in Bezug auf therapeutische Angebote als auch innere Ziele – zu gehen. Das KrebspatientInnenSeminar Havelhöhe wird unter dem Dach der Akademie Havelhöhe in Kooperation mit der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr veranstaltet.
Kosten: 200 Euro
Ort: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Haus 24, Kladower Damm 221, 14089 Berlin
Info & Anmeldunga unter www.akademie-havelhoehe.de


KONGRESS ARMUT UND GESUNDHEIT 2020
8. BIS 10. MÄRZ 2020 | BERLIN (TECHNISCHE UNIVERSITÄT)
Die zeitliche Nähe zum Internationalen Frauentag am 8. März wird zum Anlass genommen, um genderspezifische Fragestellungen in den Fokus zu stellen. Dabei wird  an der Diskussion der letzten Jahre um den Health in All Policies-Ansatz und die politischen Gestaltungsspielräume angesetzt. Das Motto: „Politik nacht Gesundheit. Gender im Fokus“. Mehr Informationen: www.armut-und-gesundheit.de


5. FACHTAGUNG FÜR KOMMUNIKATION
13. & 14. MÄRZ 2020 | MANNHEIM
Wie sieht die Kommunikation der Zukunft aus? Was tun angesichts von einer Flut von Informationen? Was wird überhaupt noch wahrgenommen? Themen, denen sich diese Fachtagung mit einem Barcamp und Impulsvorträgen von „Fridays for Future“-Vertreterin Luisa Neubauer und Prof. Dr. Maren Urner (Gründerin „Perspective Daily“) widmet. Die Tagung wendet sich an alle, die in kleinen und großen gemeinwohlorientierten Organisationen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig sind. Frühbucher-Rabatt: 95 statt 125 Euro (bis Bis Ende Januar).
Info & Anmeldung: www.oeffentlich-wirken.de


OSTERTAGUNG 2020 - GEMEINSAM MEDIZIN MENSCHLICHER MACHEN
22. BIS 26. APRIL 2020, KASSEL

Diese erstmalig interdisziplinär ausgerichtete Tagung der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) richtet sich an Ärzt*innen, Apotheker*innen, Heileurythmist*innen, Pflegende, Therapeut*innen, Hebammen, Interessierte aus medizinischen Berufen und Studierende in medizinischen Berufen.
Info & Anmeldung: www.gaed.de


ERFAHRUNG MIT  PARKINSON | ​SEMINAR MIT DR. MED. SIEGWARD ELSAS
26. APRIL BIS 03. MAI 2020 | LANZAROTE
In dieser Woche werden zu Parkinson nicht nur Neues aus der Forschung und Gesichtspunkte der Anthropsophischen Medizin vermittelt, sondern auch Meditationen für Menschen mit Parkinson geübt, indviduelle Strategien erarbeitet und besprochen sowie Erfahrungen ausgetauscht. Zudem gibt es gemeinsame Wanderungen, Ausflüge und verschiedene Anwendungen anthroposophischer Therapien. Das Seminar ist für Betroffene und Angehörige/Begleitpersonen. Interessierte sind jederzeit willkommen. Info & Anmeldung: www.turismo-antroposofico-lanzarote.com


VEGMED
01. BIS 03. MAI 2020 | BERLIN
Europas größter internationaler wissenschaftlicher Fachkongress rund um pflanzenbasierte Ernährung mit Publikumstag.
Info & Anmeldung: vegmed.org/de


KONGRESS-FESTIVAL SOZIALE ZUKUNFT 2020 - FÜR EINE GESELLSCHAFT, DIE WIR WOLLEN!
11. BIS 14. JUNI 2020, BOCHUM
Über 50 Organisationen und Initiativen aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt, Soziales und Kultur organisieren gemeinsam ein Zukunftsforum für eine nachhaltigere und gerechtere Gesellschaft, die Menschen Entwicklungsmöglichkeiten bietet und die Natur als wertvolle Lebensgrundlage schätzt und schützt. In der geschichtsträchtigen Jahrhunderthalle in Bochum geht es auf dem Kongress-Festival drei Tage lang um einen gesellschaftlichen Wandel für eine bessere Welt  – auf den unterschiedlichsten Ebenen, aber immer mit einem praxisorientierten Ansatz und in einer positiven und zuversichtlichen Atmosphäre. Dafür sorgt ein vielfältiges Programm aus Kunst, Kultur, Musik, Themenreisen zu inspirierenden Initiativen in der Umgebung, Arbeitsgruppen und verschiedene Foren sowie hochkarätig besetzten Podien. Unter den Speakern werden Vandana Shiva, Otto Scharmer oder Helmy Abouleish neben vielen weiteren Persönlichkeiten von ihren Zukunftsvisionen berichten. Weitere Infos: www.sozialezukunft.de


100 JAHRE ANTHROPOSOPHISCHE MEDIZIN AM GOETHEANUM | WELTKONFERENZ
12. BIS 20. SEPTEMBER 2020, DORNACH | SCHWEIZ
Crossing Bridges - Being human! Eine Brücke ist der Mensch
Weltkonferenz der Anthroposophischen Medizin zum gemeinsamen Brückenbau zwischen den Ländern, den Berufsgruppen, den Generationen und von Mensch zu Mensch! Alle Informationen & zur die Anmeldung, die ab Februar 2020 möglich sein wird: medsektion-goetheanum.org/anthroposophische-medizin/bridges/


6. KONGRESS MEDITATION & WISSENSCHAFT
30. BIS 31. OKTOBER 2020 | BERLIN

Interdisziplinärer Kongress zur Meditations- und Bewusstseinsforschung. In diesem Jahr findet die Veranstaltung unter dem Motto "Achtsamkeit im kulturellen und gesellschaftlichen Aufbruch" statt. 
Infos & Anmeldung: www.meditation-wissenschaft.org

runter