MASERN-ZWANGS-IMPFUNG – WAS NUN?

Fragen & Antworten rund um das Masernschutzgesetz

Freitag, 24. April 2020, 20:00 bis 21:30 Uhr

Mit Inkrafttreten des „Masernschutzgesetzes“ am 1. März 2020 fühlen sich viele Menschen verunsichert und auch in ihren Grundrechten beschnitten. Deshalb wurden bereits verschiedene Verfassungsbeschwerden von betroffenen Eltern und Ärzten eingereicht. Aber: Wie ist es zu diesem Gesetz gekommen? Wie ist die Fakten- und Rechtslage? Und vor allem: Was können Betroffene jetzt tun? Seien Sie herzlich eingeladen zu diesem kontroversen Vortrag.

Vortrag mit Dr. med. Jost C. Deerberg – Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Anthroposophische Medizin Vorstand in dem Verein „Ärzte für individuelle Impfentscheidung“, veranstaltet von GESUNDHEIT AKTIV nord

Ort

Rudolf Steiner Haus
Mittelweg 11-12
20148 Hamburg

Kosten

10 Euro / 8 Euro ermäßigt

Anmeldung

erbeten unter info@gesundheit-aktiv-nord.de