ERINNERUNG IST DAS WAS BLEIBT

Trauerverarbeitung durch künstlerisches Schaffen

21. Januar bis 11. März 2019, 18:00 bis 19:30 Uhr


8 Termine, immer montags, 18.00 bis 19.30 Uhr
Der Tod eines geliebten Menschen ist meist der Augenblick, nach dem plötzlich nichts mehr ist wie zuvor. Der Alltag gerät aus den Fugen, der Glaube an die Zukunft geht verloren. Oft bleiben Hinterbliebene allein mit ihren Gefühlen.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die das Bedürfnis haben, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen und ihren Emotionen Raum zu geben. Künstlerische Übungen helfen, das Erlebte zu verarbeiten und einen neuen Umgang damit zu finden.

Kurs mit Susanne Volland, Kunsttherapeutin

Ort

GESUNDHEIT AKTIV e. V.
Gneisenaustr. 42 
10961 Berlin

Kosten

60 Euro zzgl. 48 Euro Materialkosten (wird von der Kursleitung besorgt)

Anmeldung

telefonisch 030.695 6872 0 oder per E-Mail