Der letzte Weg (524)

Der letzte Weg

Der letzte Weg (524)

Autor: Michaela Glöckler
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Michaela Glöckler

Der letzte Weg – Sterbebegleitung aus anthroposophischer Sicht

„Die beste Sterbevorbereitung ist die Liebe zum Leben!“ Dieser Satz ist die Kernaussage des Vortrags von Dr. Michaela Glöckler. Denn die Liebe zum Leben hilft auch dem Sterbebegleiter, das zu tun, was den Sterbenden auf seinem ganz individuellen letzten Weg trägt und unterstützt. So kann über gedankliche Brücken auch dann noch kommuniziert werden, wenn dies über die Sprache nicht mehr möglich ist.

Michaela Glöckler ermutigt ihre Zuhörer, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und dadurch völlig neue Perspektiven für das Leben zu eröffnen.

Audio-CD | Best.-Nr. 524 | 10 Euro
Vortrag vom 17. Oktober 2015 in Berlin

ISBN 978-3-942192-51-4
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV e.V.

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Demenz als Kulturphänomen (514)

Demenz als Kulturphänomen

Demenz als Kulturphänomen (514)

Autor: Karl-Julius Reubke
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Vortrag, gehalten am 29.05.2009 im Rahmen der Fortbildungstagung auf Grundlage der Anthroposophie für Pflegende, Ärzte, Pfarrer, Therapeuten, Angehörige „Begleitung von Menschen mit Demenz“ in der Filderklinik/ Filderstadt-Bonlanden

Dr. Karl-Julius Reubke führt in seinem Vortrag aus, dass das bei einzelnen Menschen auftretende Phänomen Demenz im Zusammenhang mit unserer gesamten Kultur gesehen werden muss. Wir alle leben in einer „altersdementen Zeit“, die der Zeit, des Raumes und des Sinnes verlustig geworden ist. Anhand von Exkursionen in die Geschichte und in andere Kulturen zeigt Reubke dem Zuhörer, dass Ursachen und Wesen dieser „Krankheit“ sich nicht monokausal erklären lassen.

ISBN: 978-3-942192-55-2
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Mensch-Sein und Demenz (513)

Mensch-Sein und Demenz

Mensch-Sein und Demenz (513)

Autor: Christian Schopper
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Vortrag, gehalten am 27. März 2009 im Rahmen der Fortbildungstagung auf Grundlage der Anthroposophie für Pflegende, Ärzte, Pfarrer, Therapeuten und Angehörige in der Filderklinik/ Filderstadt-Bonlanden.

Demenzen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen im Alter. Das Wissen um die – wenn auch sehr begrenzten – Therapiemöglichkeiten hat in den letzten Jahren sehr zugenommen. Eine Prävention der Erkrankung oder ein Aufhalten des degenerativen Prozesses ist jedoch noch nicht gelungen. Über Jahre fortschreitend gibt die Krankheit bis heute Rätsel auf.
In seinem Vortrag geht Dr. med. Christian Schopper auf die verschiedenen Krankheitsbilder der Demenz und deren Therapiemöglichkeiten ein und zeigt, dass sich der hinter dieser Krankheit verborgene Mensch in seiner Individualität nur einer um das Spirituelle erweiterten Sichtweise zu erschließen vermag.

ISBN: 978-3-942192-48-4
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Schicksalswürde und ein spirituelles Begreifen der Demenz (506)

Schicksalswürde und ein spirituelles Begreifen der Demenz

Schicksalswürde und ein spirituelles Begreifen der Demenz (506)

Autor: Michaela Glöckler
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Vortrag, gehalten am 28. November 2008 im Rahmen der Fortbildungstagung auf Grundlage der Anthroposophie für Pflegende, Ärzte, Pfarrer, Therapeuten, Angehörige „Begleitung von Menschen mit Demenz“ in der Filderklinik/Filderstadt.

Demenzen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen im Alter. Das Wissen um die – wenn auch sehr begrenzten – Therapiemöglichkeiten hat in den letzten Jahren sehr zugenommen. Eine Prävention der Erkrankung oder ein Aufhalten des degenerativen Prozesses ist jedoch noch nicht gelungen. Über Jahre fortschreitend gibt die Krankheit bis heute Rätsel auf.
In ihrem Vortrag zeigt Dr. M. Glöckler, wie sich der demente Mensch allmählich, schrittweise exkarniert, dabei nach und nach seine Erdentüchtigkeit verliert, dafür aber an spiritueller Kompetenz gewinnt. Aufmerksamen Pflegenden oder Angehörigen kann der Demente in diesen Prozessen Türen zur geistigen Welt öffnen, sie vielleicht sogar teilhaben lassen an seinem langsamen Schwellengang.
Glöcklers Anliegen ist es nicht, endgültige Antworten zu geben, sondern Verständnisgrundlagen zu vermitteln, wie sie sich aus einer integrativen Medizin und Pflege für die Begleitung demenziell erkrankter Menschen ergeben.

ISBN: 978-3-942192-46-0
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Fragen zum Lebensende (526)

Fragen zum Lebensende

Fragen zum Lebensende (526)

Autor: Christian Schopper
19,00€
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Fragen zum Lebensende

CD 1: Zum Wesensbild der Demenz - Gesichtspunkte zu Verständnis und Behandlung
Das Zunehmen der Alterskrankheiten, vor allem der Alzheimer-Demenz, verunsichert die Menschen insbesondere wegen der damit einhergehenden Unwägbarkeiten.
Christian Schopper zeigt in seinem Vortrag, dass die demenziellen Erkrankungen nicht den Menschen in seinen seelisch-geistigen Fähigkeiten betreffen. Vielmehr haben wir es beim dementen Menschen mit einem begabten Musiker zu tun, der auf einem beschädigten Instrument spielt. Eine solche Auffassung beantwortet die Frage nach der Würde des erkrankten Menschen.

CD 2: Das Lebensende als Übergang - Entwicklung der Persönlichkeit und Transzendenz
In den Neurowissenschaften sind „Neuroplastizität“ und „lebenslanges Lernen“ etablierte Begriffe. Das Alter wird in diesem Sinne als aktive Lebensphase potenzieller Erfülltheit und konsequenter Weiterentwicklung mit vielfältigen sozialen Aufgaben verstanden.
In seinem Vortrag weist Christian Schopper auf die besonderen Qualitäten und Möglichkeitendieses Lebensabschnittes hin.

CD 3: Erinnerungs- und Gedächtnisübungen
Die in den beiden Vorträgen entwickelten Gedanken werden hier durch verschiedene hilfreiche Übungen ergänzt.
Die Vorträge wurden von anthrosana veranstaltet und am 5. Februar 2011 im Gundeldinger Casino in Basel gehalten.
Dr. med. Christian Schopper, geboren 1959 in Berlin. Medizinstudium in Tübingen. Facharztausbildung in Neurologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Ärztlicher Direktor der psychosomatischen Klinik Sonneneck in Badenweiler und psychosomatisch, psychiatrisch-neurologische Praxis in Zürich.

Laufzeit: 2:36:06

ISBN: 978-3-942192-53-8
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.