Das innere Gleichgewicht finden (606)

Seelenübungen für Achtsamkeit, Herzenskultur und Willenstärkung

Seit Urzeiten ist es üblich, das seelische Gleichgewicht mit bestimmten Übungen immer wieder von neuem herzustellen. Die in dieser Broschüre von Klaus Adams, Wolfgang Rißmann und Marko Roknic beschriebenen "Seelenübungen" leiten sich ab aus der anthroposophischen Menschenkunde, berücksichtigen aber auch Erfahrungen aus der buddhistischen Tradition der Achtsamkeit. Sie sind sowohl im Alltag einsetzbar wie auch in der psychiatrischen und psychosomatischen Therapie. Die Übungen sind gedacht für alle, die etwas für ihre innere Entwicklung tun möchten und die ihren Alltag besser bewältigen sollen. Sie stärken das Selbstvertrauen und die Konzentrationsfähigkeit. Und sie tragen dazu bei, sich nicht mehr so schnell aus der Fassung bringen zu lassen. Das prädestiniert sie auch für die therapeutische Arbeit bei seelischen Krisen, Erschöpfungszuständen ("Burn out") und psychischen Krankheiten.

ISBN: 978-3-942192-29-3
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Impfen - pro und contra DVD (535)

Wollen wir unser Kind impfen lassen? Wenn ja, wann und gegen welche Krankheiten? Vor diesen Fragen stehen Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes.

Immer neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die Rücknahme von Einzelimpfstoffen und die Diskussionen über eine Impfpflicht verunsichern Eltern und erschweren eine freie, individuelle Impfentscheidung. Drei renommierte Kinder- und Jugendärzte gaben am 11. November 2016 in Hamburg umfassende und unabhängige Informationen zum Nutzen der einzelnen Impfungen sowie zu Nebenwirkungen und Risiken:

Georg Soldner, Kinder- und Jugendarzt: 
Masern, Mumps, Windpocken, Röteln

Dr. Martin Hirte, Kinder- und Jugendarzt, Autor von „Impfen - Pro & Contra“: 
Aluminiumhydroxid-Problematik, Keuchhusten, Diphtherie / Tetanus / Polio; Zeitpunkt des Impfens

Dr. Steffen Rabe, Kinder- und Jugendarzt, Autor von „impf-info.de“: 
Pneumokokken, Meningokokken, Hib (Haemophilus influenzae B); Soziale Aspekte des Impfens und Internationaler Vergleich

Eine Veranstaltung von GESUNDHEIT AKTIV e. V., in Kooperation mit „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ und der Victor Thylmann Gesellschaft

» Video on Demand
» Kurzfilm ansehen

 

 

Das Herz als Sinnesorgan (608)

Das Herz – ein Sinnesorgan? Für viele mag sich das seltsam anhören, gilt das Herz doch den meisten eher als „Pumpe“, die das Blut durch den Körper befördert. Es ist allerdings seit langem erwiesen, dass diese umfassende Pumpfunktion des Herzens schon rein physikalisch nicht möglich ist. Seine Kraft würde nie ausreichen, um das Blut wirklich bis in die letzten Winkel der äußersten Kapillaren zu befördern. Das Herz ist viel mehr und alles andere als eine Pumpe: Es ist Zentrum und Ruhepol des Organsystems, ein Quellort der Gesundheit und der Wärme.
Kontinuierlich ist es damit beschäftigt wahrzunehmen, wie es dem Organismus geht, wo es Probleme gibt, wo es ausgleichen und regulieren muss. Darüber hinaus sind Entscheidungsmut, Verantwortung und Gewissen geistige Qualitäten, die sich mit dem Herzen verbinden. Über diese umfassende Funktion des Herzens als Zentralorgan unserer Gesundheit informiert diese Broschüre.

ISBN: 978-3-942192-56-9
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Impfen - Hilfen zur freien Entscheidung (AT2)

AKTUALISIERTE NEUAUFLAGE

Sind Kinderkrankheiten Seuchen, die mit allen Mitteln ausgerottet werden müssen oder können sie auch zur Stärkung des kindlichen Organismus beitragen? Wie sind einzelne Impfungen zu beurteilen, wie ihre Auswirkungen im sozialen Umfeld? Wann und wie oft soll geimpft werden? Wer ist geschützt? Ein wichtiger Ratgeber für alle, die sich umfassend informieren wollen, um bewusst und frei von Angst über Impfungen für sich und ihre Kinder entscheiden zu können. Mit Impfkalender der Ständigen Impfkommission STIKO. Die Broschüre ist inhaltlich aktualisiert (Stand April 2017).

Broschüre | Best.-Nr. AT2 | 6 Euro
ISBN: 978-3-942192-39-2
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Schilddrüse: Kleines Organ - große Wirkung (534)

Die bundesweit durchgeführte Papillon-Studie, benannt nach der Schmetterlingsform der Schilddrüse, hat gezeigt, dass etwa jeder dritte Erwachsene krankhafte Veränderungen der Schilddrüse hat, von denen er häufig nichts weiß. Das winzige Organ ruft jedoch nicht nur körperliche Symptome hervor, sondern ist ganz entscheidend verantwortlich für unser seelisches Befinden. Matthias Girke weist in seinem Vortrag zudem auf Zusammenhänge mit der Biografie des Menschen hin und eröffnet ein weites Therapiespektrum aus der Anthroposophischen Medizin.

Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Rhythmen im Lebenslauf (124)

Der Lebenslauf des Menschen wird einerseits durch das individuelle Ich jedes Einzelnen und die Bedingungen seiner Umgebung geprägt. Anderseits zeigen sich in jeder Biografie allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten. Ihre Kenntnis kann Orientierungshilfe beim Erkennen und bei der Bewältigung der eigenen Lebensaufgaben leisten. Vor dem Hintergrund des anthroposophischen Menschenbildes beschreibt der Autor die spezifischen leiblichen und seelisch-geistigen Vorgänge und Entwicklungschancen aller Alterstufen. 

ISBN: 978-3-922060-74-1
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Wie sinnvoll ist eine Patientenverfügung? (605)

Eine Patientenverfügung soll gewährleisten, die höchst persönlichen Entscheidungen im Krankheitsfall oder am Lebensende in ihrer Umsetzung abzusichern. Meist stehen wir aber erst Jahre oder Jahrzehnte später vor solchen Fragen - dann ist unsere Lebenssituation womöglich eine ganz andere. Und es steht die Frage im Raum: Werden wir dann womöglich zu Gefangenen unserer eigenen Verfügung und verfrüht getroffenen Entscheidungen? Paolo Bavastros Denk-Schrift zeigt auf, mit welchen Fallstricken wir bei Patientenverfügungen zu rechnen haben und welche Alternativen es gibt - zum Beispiel, eine Vorsorgevollmacht auszustellen.

Ein Musterformular (Vorsorgevollmacht) finden sie hier.

 

ISBN: 978-3-942192-30-9
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

So stärken Sie Ihre Selbstheilungskräfte (525)

Neben der Stärkung des Immunsystems auf der physischen Ebene kann, wie moderne Forschungsergebnisse bestätigen, eine Rhythmisierung des Lebens einen wichtigen Beitrag zur Aktivierung der Selbstheilung leisten. Mit zahlreichen Anregungen und Hinweisen zeigt Dr. Michaela Glöckler, wie dies trotz und neben Alltagsbelastungen bewerkstelligt werden kann. Dabei wird dem Hörer in aller Deutlichkeit der entscheidende Einfluss des Seelenlebens auf seine Gesundheit vermittelt.

Vortrag, gehalten am 23. Oktober 2010 im Rahmen der Jahresversammlungen von GESUNDHEIT AKTIV e. V. im Rudolf Steiner Haus, Stuttgart.

ISBN 978-3-942192-52-1
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Begleitung über den Tod hinaus (180)

Versteht man Sterben und Tod nicht als Ende, sondern als Prozess der Verwandlung, so stellen sich interessante Fragen: Was erlebt der Verstorbene nach dem Tod? Gibt es dann noch ein Bewusstsein? Was geschieht mit seiner Erinnerung, seiner Identität? Ist eine Verbindung zu den Verstorbenen möglich? – Der Autor gibt Einblicke in eine Welt des Nachtodlichen mit ihren Bedingungen und Entwicklungschancen. Und er zeigt auf, wie Beziehungen zu Vorangegangenen gepflegt werden können.

ISBN: 978-3-942192-32-3
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV

Meditation und Gesundheit (607)

Forschungsergebnisse belegen, dass Menschen, die regelmäßig meditieren, gesünder und ausgeglichener sind. Die Frage, warum das so ist und welche meditativen Ansätze und Übungen sich in der Praxis bewährt haben, stand im Focus eines interdisziplinären Dialogs beim Kongress „Meditation und Gesundheit“, der im März 2016 in Berlin stattfand.

Der Vortrag von Rudi Ballreich zum Thema Stressbewältigung und Harald Walachs Appell, die Kultivierung des Geistes sei eine dringende Forderung unserer Zeit, machen Lust, sich mit dem Thema Meditation zu beschäftigen: „Stellen Sie sich vor, das Ordnen des Geistes wäre normal, weil es jeder täte…“. (Walach) Anna-Katharina Dehmelt stellt in ihrem Beitrag die meditative Praxis verschiedener kultureller Strömungen vor und betrachtet sie anschließend im Kontext des spirituellen Menschenbildes der Anthroposophie.

Meditation und Gesundheit Trailer

weiter zu Video on Demand

ISBN: 978-3-942192-38-5
Verlag: GESUNDHEIT AKTIV