Geborgen ankommen - Was das Baby fürs Leben braucht (539)

Geborgen ankommen - Was das Baby fürs Leben braucht

Geborgen ankommen - Was das Baby fürs Leben braucht (539)

Autor: Dr. Christoph Meinecke
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Herzlichen Glückwunsch – Sie sind Eltern geworden! Und jetzt stellt Sie das kleine Wunder, das da in Ihren Armen liegt, vor ganz neue Herausforderungen: Was müssen Sie bedenken, damit sich Ihr Kind gut entwickelt? Vitamin D, Fluor – was ist sinnvoll? Was tun bei Zahnungsbeschwerden? Wie können Sie Karies vorbeugen? Gut schlafen – was ist dafür nötig? Wie lange stillen und wann den ersten Brei füttern? Was braucht das Kind für eine gesunde Ernährung? Wie soll es getragen werden?

Antworten auf diese und viele andere wichtige Fragen, die frisch gebackene Eltern bewegen, finden Sie in diesem hier wiedergegebenen Vortrag von Dr. Christoph Meinecke, den er regelmäßig im Berliner Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe hält. Der erfahrene Kinder- und Jugendarzt ist fünffacher Vater und inzwischen auch Großvater und weiß aus eigener Erfahrung, was in den ersten Lebensmonaten eines Babys notwendig ist, damit es geborgen ankommen und aufwachsen kann.

„Heute wissen wir, dass es sich auf das ganze Leben positiv auswirkt, wenn wir früh gesunde Lebensgewohnheiten und eine gesunde Lebenshaltung anlegen.“ Dr. Christoph Meinecke

GESUNDHEIT AKTIV setzt sich unter anderem dafür ein, dass Menschen – in diesem Fall die Eltern für sich und ihr Kind – eigenständig Gesundheitskompetenz entwickeln. Und zwar von Anfang an, denn die ersten 1.000 Tage sind die prägendste Zeit im Leben des Menschen. Immer deutlicher zeigt sich, dass viele Weichen für die spätere Gesundheit schon in den ersten Lebensmonaten und -jahren gestellt werden. Dieser Vortrag stärkt junge Eltern, Sicherheit im Umgang mit ihrem Baby zu gewinnen – weil das die beste Grundlage dafür ist, dass sich das Kind gesund entwickelt.

Eine Produktion von GESUNDHEIT AKTIV in Kooperation mit der Medizinischen Sektion am Goetheanum und in Zusammenarbeit mit dem Familienforum Havelhöhe.


Verlag: GESUNDHEIT AKTIV
ISBN 978-3-942192-62-0

» Video on Demand
» Trailer ansehen

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Impfen - Pro und Contra DVD (535)

Impfen - Pro und Contra

Impfen - Pro und Contra DVD (535)

Autor: Film mit Dr. Martin Hirte, Dr. Steffen Rabe, Georg Soldner
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Wollen wir unser Kind impfen lassen? Wenn ja, wann und gegen welche Krankheiten? Vor diesen Fragen stehen Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes.

Immer neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die Rücknahme von Einzelimpfstoffen und die Diskussionen über eine Impfpflicht verunsichern Eltern und erschweren eine freie, individuelle Impfentscheidung. Drei renommierte Kinder- und Jugendärzte gaben am 11. November 2016 in Hamburg umfassende und unabhängige Informationen zum Nutzen der einzelnen Impfungen sowie zu Nebenwirkungen und Risiken:

Georg Soldner, Kinder- und Jugendarzt: 
Masern, Mumps, Windpocken, Röteln

Dr. Martin Hirte, Kinder- und Jugendarzt, Autor von „Impfen - Pro & Contra“: 
Aluminiumhydroxid-Problematik, Keuchhusten, Diphtherie / Tetanus / Polio; Zeitpunkt des Impfens

Dr. Steffen Rabe, Kinder- und Jugendarzt, Autor von „impf-info.de“: 
Pneumokokken, Meningokokken, Hib (Haemophilus influenzae B); Soziale Aspekte des Impfens und Internationaler Vergleich

Eine Veranstaltung von GESUNDHEIT AKTIV e. V., in Kooperation mit „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ und der Victor Thylmann Gesellschaft

Verlag: GESUNDHEIT AKTIV
ISBN 978-3-942192-42-2

» Video on Demand
» Kurzfilm ansehen

 

 

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Kongress Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht? (540)

Film-Dokumentation der Vorträge

Kongress Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht?

Kongress Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht? (540)

Autor: Gesundheit Aktiv
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Der Bürger- und Patientenverband GESUNDHEIT AKTIV und der Verein Ärzte für Individuelle Impfentscheidung e. V. haben mit dem Kongress „Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht“ – im Februar 2018 in Berlin – einen differenzierteren Dialog angestoßen. So bilden die Vorträge und die Podiumsdiskussion ein breites Spektrum des Diskurses ab: Wissenschaftler, kritische Ärzte, Bürger- und Elternvertreter sowie Politiker diskutieren gemeinsam mit Vertretern der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Das Anliegen ist, das komplexe Thema transparent zu machen und verhärtete Argumentationsfronten aufzubrechen. Dabei werden in den Vorträgen die Chancen verschiedener Impfungen und Impfprogramme für die Prävention von infektiösen Erkrankungen dargestellt und diskutiert sowie Kriterien für ergebnisoffene Beratungen erkundet.

VORTRÄGE AUF DIESER DVD

Zwischen Zwang und Verantwortung: Impfen als Herausforderung für eine offene Zivilgesellschaft
Dr. med. Stefan Schmidt-Troschke, Facharzt Für Kinder- und Jugendmedizin

So Nicht! Erfahrungen und Anregungen aus 20 Jahren Elternarbeit
Angelika Müller, Interessengemeinschaft EFI – Eltern für Impfaufklärung

Impfberatungspflicht in der Kinder- und Jugendarztpraxis – Gratwanderungen und Absturzgefahren
Dr. med. Till Reckert, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Impfen im ersten Lebensjahr - Eine praktische Entscheidungshilfe für Eltern (und Ärzte)
Dr. med. Martin Hirte, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Wissenschaftliche Erkenntnis und individuelle Verantwortung - ein unvereinbarer Gegensatz?
Prof. Dr. Dr. Harald Walach, Dipl. Psychologe und Philosoph

Die Herde und das schwarze Schaf – Herdenimmunität und individuelle Impfentscheidung
Dr. med. Steffen Rabe, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Einführung einer Impfpflicht? Zur rechtlichen Kontroverse zwischen zulässigen staatlichen Handlungsoptionen und verfassungsrechtlichen Grenzen
Jan Matthias Hesse, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht

Impfpflicht - die Positionen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin
Dr. med. Wolfgang Schneider-Rathert, Facharzt für Allgemeinmedizin; Arbeitskreisleiter Impfen, Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e. V. (DEGAM)
 

Der gesetzliche Auftrag der STIKO - Entstehung und Bedeutung der Impfempfehlungen
Prof. Dr. med. Thomas Mertens, Vorsitzender Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO)

Die Umsetzung der Impfempfehlungen - Probleme, Argumente und  Gegenargumente
Dr. med. Martin Terhardt, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin; Mitglied Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO)

Weil Kinder nichts für ihre Eltern können - Recht auf Impfung
Dr. rer. nat. Patrick M. Guidato, Leiter Bundesarbeitskreis Gesundheit & Innovation Der Jungen Liberalen

Impfungen: Schutz und Sicherheit aus Sicht der evidenzbasierten Medizin
Univ.-Prof. Dr. med. Ingrid Mühlhauser, Professur für Gesundheit, Universität Hamburg

Masern und Masernimpfung - eine Bestandsaufnahme
Georg Soldner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Stellvertretende Sektionsleitung, Medizinische Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, Dornach (Schweiz); Leiter der Akademie Anthroposophische Medizin GAÄD
 

Das Impfparadogma
Dr. med. Stephan Heinrich Nolte, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Podiumsdiskussion: Impfen zwischen Pflicht und freier Entscheidung

Alle Rechte dieser Produktion liegen bei GESUNDHEIT AKTIV. Kopieren für gewerbliche Zwecke ist untersagt. • Filmaufzeichnung Ella Panther Filmworks, Berlin; www.ellapanther.com

Verlag: GESUNDHEIT AKTIV
ISBN 978-3-942192-60-6

» Video on Demand
» Kongress-Trailer ansehen

 

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Meditation und Gesundheit (533)

Meditation und Gesundheit

Meditation und Gesundheit (533)

Autor: Film mit Rudi Ballreich, Dr. Michaela Glöckler, Prof. Dr. Harald Walach, Dr. Wolfgang Rißmann
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

ERFAHREN  ÜBEN  BEGEGNEN

Wie Meditation sich auf die Gesundheit auswirkt, wie sie gegen Stress und zur Vorbeugung von Burnout eingesetzt werden kann – diese und ähnliche Fragen waren Thema beim Kongress „Meditation und Gesundheit“, veranstaltet von GESUNDHEIT AKTIV in Kooperation mit dem Institut für anthroposophische Meditation vom 18. bis 20. März 2016 in Berlin. Die DVD enthält Aufzeichnungen von vier Vorträgen renommierter ExpertInnen und einen Kurzfilm der Veranstaltung.

Der Weg durch den Nullpunkt – Stressbewältigung als Schwellenerfahrung
Rudi Ballreich, Organisationsberater, Mediator u. Managementtrainer

Meditation für Patienten, Ärzte und Therapeuten – Anregungen Rudolf Steiners
Dr. Michaela Glöckler, Kinder- und Jugendärztin, Leiterin der Medizinischen Sektion am Goetheanum (1989 - 2016)

Wie kann man den Zusammenhang von Gesundheit und Meditation verstehen?
Prof. Dr. Harald Walach, Leiter des Instituts für Transkulturelle Gesundheitsforschung, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/O.

Anthroposophische Meditation – Erfahrungen und Wirkungen
Dr. Wolfgang Rißmann, Facharzt für Psychiatrie

Alle Rechte dieser Produktion liegen bei GESUNDHEIT AKTIV. Kopieren für gewerbliche Zwecke ist untersagt. • Film Markus Köller, Die Lounge, Münster; www.die-lounge.com

Verlag: GESUNDHEIT AKTIV
ISBN 978-3-942192-37-8

» Video on Demand
» Trailer ansehen

 

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.

Organspende: Sie entscheiden! DVD (530)

Organspende: Sie entscheiden!

Organspende: Sie entscheiden! DVD (530)

Autor: Ein Film von Silvia Matthies / A. Bopp, M. Girke, R. Janzen, P. v. Lommel
10,00€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:

Seit 2012 sind wir laut Transplantationsgesetz aufgefordert zu erklären, ob wir nach unserem Tod unsere Organe für andere, schwer kranke Menschen zu Verlängerung stellen wollen. "Nach dem Tod" - das bedeutet: wenn ein Hirntod ärztlich festgestellt wurde, also ein vollständiges, irreversibles Versagen der Hirnfunktion.

Das wirft eine Reihe von Fragen auf.

  • Was ist unter der Diagnose "Hirntod" zu verstehen?
  • Ist der Mensch dann wirklich tot?
  • Wie qualifiziert sind die Ärzte, die den "Hirntod" feststellen?
  • Was bedeutet eine Organspende im Zustand des "Hirntods" für den Sterbeprozess?
  • Wie geht es einem Organempfänger mit einem fremden Organ?

All diese Fragen und noch weitere Themen rund um die Organspende erörterte der Kongress "Organspende - Sie entscheiden!", den GESUNDHEIT AKTIV am 09./10. Mai 2014 in Berlin veranstaltete. Die renommierte Fernsehjournalistin Silvia Matthies (www.silvia-matthies.de) drehte über diesen Kongress einen Film, ergänzt durch weiteres Material, das sie zum Thema Organspende sammeln konnte. Der Film eignet sich sehr gut als Unterrichtsmaterial bzw. als Grundlage für eine weiterführende Projektarbeit in Oberstufen.

Eine Produktion von GESUNDHEIT AKTIV in Kooperation mit dem Bund der Freien Waldorfschulen und Medizinischen Sektion am Goetheanum

» Video on Demand

WARENKORB

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Unser Geschenk für Sie: 

 

Alle Bestellungen die ab heute bis kurz vor Weihnachten mit dem Gutscheincode: HoHoHo (im Rabattfeld oder bei Kundennotiz eintippen) reinkommen, versenden wir versandkostenfrei

BESTELLSERVICE

Ronald Marks
Telefon 030 695 68 72 13
Telefax 030 695 68 72 29
verlag@gesundheit-aktiv.de

 

 

ALLE MEDIEN

Broschüren
Audio-CDs
DVDs
GESUNDHEIT AKTIV - DAS MAGAZIN
PDF-Download
Tasche

 

 

BESTELLSCHEIN

Nutzen Sie den Bestellschein für Ihre Bestellung und senden Sie ihn uns per E-Mail, Fax oder Post.