Hier finden Sie unsere aktuellen Nachrichten, die wir einmal im Monat als Newsletter verschicken. Wir greifen aktuelle Neuigkeiten aus verschiedenen Medien auf – zu Gesundheitsthemen, aber auch zu Forschungsergebnissen, zur Gesundheitspolitik und ganzheitlicher Medizin.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, abonnieren Sie doch einfach unseren monatlichen Newsletter und erhalten Sie alles Wissenswerte zuverlässig per E-Mail! 

NICHT NUR STRESS

Viele Angehörige erleben Pflege positiv  16. Februar 2023 - Mehrfachbelastung durch Beruf, Kinder und Pflege der Schwiegermutter, oder berufliches Zurückstecken, weil die Großeltern nicht alleine bleiben können – Pflege in Deutschland hat viele unschöne Auswirkungen auf die (zumeist weiblichen) Familienangehörigen, die sie leisten. Vier von fünf Pflegebedürftigen werden hierzulande zu Hause und zumeist von Angehörigen gepflegt. Jetzt hat ein Forschungsteam der Universität Erlangen in einer Studie auch die positiven Seiten...

GEFÄHRLICHE STOFFE IM WALDBODEN

Folgen des Desinfektionsmittelgebrauchs  16. Februar 2023 - Während bei einigen Corona-Maßnahmen, wie Maskenpflicht oder Schulschließungen, mittlerweile offen über Sinn und Unsinnigkeit, sowie vor allem über die Folgen gesprochen wird, werden die Auswirkungen des teilweise exzessiven Einsatzes von Desinfektionsmitteln bislang kaum thematisiert. Immer noch finden sich allerorten Spender mit Desinfektionsflüssigkeit, immer noch werden Menschen zur Handdesinfektion angehalten oder Flächen abgewischt, auch wenn es bis heute...

AKTIV UND MITTENDRIN

15. Januar 2023 -Die Diagnose Demenz verändert nicht nur das Leben der Betroffenen, sondern auch das der Angehörigen oftmals gewaltig. Trotzdem hilft es Demenzkranken sehr, wenn sie so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrem gewohnten Zuhause leben können und in soziale Aktivitäten eingebunden sind. Zu diesem Ergebnis kommt nun eine Studie des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE),...

MEHR MEDIZIN STATT ÖKONOMIE

Nun liegt sie also auf dem Tisch, die die Empfehlung der Kommission zur Reform der Krankenhausversorgung in Deutschland. Bundesgesundheitsminister Lauterbach hatte die Kommission eingesetzt, als ein Organ, was unabhängig von den jeweils eigenen Interessen Vorschläge zu einer Überwindung der Versorgungskrise ausarbeiten...

NEUES JAHR, NEUE REGELUNGEN

15. Januar 2023 -2023 soll das Jahr der großen Änderungen im Gesundheitsbereich werden, der Bundesgesundheitsminister hat umfassende Reformen angekündigt, beispielsweise im Bereich der Krankenhausfinanzierung oder was die stabile Finanzierung der Krankenkassen angeht.  Aber auch im Kleinen ändert sich einiges für die Nutzer:innen – was genau haben wir Ihnen hier...

BILDSCHIRMFREI BIS 3

15. Januar 2023 - Bereits im Juli hatten wir über das Projekt „Bildschirmfrei bis 3“ (kurz BB3) in unserem Newsletter berichtet. Mittlerweile ist die Interventionsstudie, die gemeinsam von der Universität Witten/Herdecke und der BVKJ-Service GmbH durchgeführt wird, sehr erfolgreich gestartet. „Mehr als 2.500 Starterpakete wurden an teilnehmende Kinder- und Jugendarztpraxen versendet, mit jedem können bis zu einhundert Eltern von Neugeborenen erreicht werden. Die Studie besteht aus zwei...

GESUND AM ARBEITSPLATZ

Motivieren sich Arbeitskolleg:innen gegenseitig zu einem gesunden Lebensstil und wird dadurch auch die „Gesundheitskultur“ am Arbeitsplatz insgesamt verändert? Das wollten Forschende in einem gemeinsamen Projekt der Universitäten Köln und Utrecht herausfinden. Sport und gesunde Ernährung sind keine rein individuellen Entscheidungen, sondern werden oft von Familienmitgliedern und Freundeskreisen mitbestimmt. Bislang...

DAS DICKICHT LICHTEN

15. Januar 2023 -Das Gesundheits- und Sozialsystem in Deutschland ist weitverzweigt und in Teilen unübersichtlich. Patient:innen wissen oft nicht, wo sie welche Leistungen erhalten können oder nehmen sie nicht wirklich bedarfsgerecht in Anspruch. Dadurch entsteht vielfach eine Fehl-, beziehungsweise Unter-, oder auch Überversorgung. Grundsätzlich sollten Hausärzt:innen hier die Steuerung übernehmen, sind aber in der Regel mit den rein medizinischen Tätigkeiten bereits ausgelastet. Mit der zunehmenden Alterung der...

DIE ZUKUNFT HAT BEGONNEN

Wie feiert man den 70sten Geburtstag eines Vereins, der noch lange nicht im Rentenalter angekommen ist, sondern im Gegenteil noch richtig viel vorhat, Stichwort „Gesundheitswende“? Am besten man lädt sich Gäste ein, die zeigen, wie das Gesundheitswesen der Zukunft aussehen könnte, beziehungsweise an deren Beispiel deutlich wird, der größte Teil unseres gesunden Lebens entsteht gar nicht im...

SITZEN IST DAS NEUE RAUCHEN

Rund ein Drittel der Deutschen bewegt sich weniger als eine halbe Stunde pro Tag! Das ergab eine repräsentative Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) mit dem schönen Titel „Beweg dich, Deutschland!“. Immerhin heißt das im Umkehrschluss, dass die übrigen zwei Drittel der Bevölkerung sich mehr bewegen: 29 Prozent der Teilnehmenden bis zu einer Stunde täglich und etwa 37 Prozent der Befragten bewegen sich auch mehr als eine Stunde pro Tag. Abgefragt wurden sportliche Aktivitäten und auch Alltagsbewegungen wie zu Fuß gehen oder Rad fahren. Allerdings gaben etwa 45...

GESUNDHEIT-AKTIV NEWSLETTER

15%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie ihren Nachnamen ein.
Bitte bestätigen Sie.
Ungültige Eingabe

Mit dem Abonnement erhalten Sie alle zwei Wochen unseren Newsletter mit Tipps zu Veranstaltungen und News aus dem Gesundheitswesen.